Unsere eigenen vier Wände
Ambiente Haus  
  Home
  Grundstück
  Unser Haus
  Planungsphase
  => August 2009
  => Juli 2009
  => Juni 2009
  => Mai 2009
  => April 2009
  => März 2009
  => Februar 2009
  => Januar 2009
  Bauphase
  Bauzeitenplan
  Gewerke
  Mängel
  Baunebenkosten
  Fazit
  Gästebuch
  Kontakt
  Links
  Bilder
Bisher waren 47530 Besucher (124167 Hits) Besucher hier!
August 2009
27.08.2009 Rohbauer abgesprungen, aber neuer Rohbauer beauftragt

Heute haben wir wieder eine Menge bewirkt. Wir haben eine Baustraße beauftragt. Alle Dinge hinsichtlich der Trinkwasserleitung vor Ort bei der MWA geklärt. Die Architektin hatte die Leitung falsch eingezeichnet. Diese wurde dann nochmals von uns berichtigt. Nun sollte alles stimmen. Und wir haben gleich das Standrohr geholt für das Bauwasser.
Wir haben uns mit unserem Bauleiter vor Ort getroffen. Leider haben wir nachdem nun der eigentliche Rohbauer abgesprungen ist, noch keinen Termin zum Baustart. Aber es gibt wohl schon einen neuen Rohbauer. Ein Termin mit diesem konnte wohl aber noch nicht vereinbart werden. HÄÄÄ Noch sind wir entspannt und gespannt.

26.08.2009

2.000 Besucher
Vielen Dank

25.08.2009 Trinkwasserleitung nicht im Plan enthalten - Bauwasser - Feinabsteckung - Baustart doch erst in der 37. KW

Heute haben wir von der Wasser- und Abwasser GmbH die Information bekommen, das der Anschluss des Trinkwassers in unserem Plan nicht eingezeichnet ist und somit der Antrag für den Trinkwasseranschluss nicht bearbeitet werden kann. Da muss dann wohl die Architektin nochmal ran.
Des Weiteren haben wir nun im Gespräch auch die Empfehlung bekommen, das Bauwasser über ein Standrohr (Hydranten) zu beziehen (ist einfacher umzusetzen). Das Standrohr kann man gegen eine Kaution von der Wasser- und Abwassergesellschaft leihen. Pro Tag wird dann ein Mietpreis von 1,57 € erhoben. 
Nach einem doch eigentlich eher ernüchterndem Telefonat mit unserem Bauleiter, denn dieser teilte uns erstmal mit, dass ein Termin mit dem Rohbauer nicht so einfach ist und wahrscheinlich dann doch auch diese Woche nicht mehr möglich. Da kommen wir immer ganz schön ins Staunen. Auch deutete er an, das diese ja eventuell auch abspringen könnte.
Nun ja, wir bleiben erstmal entspannt oder versuchen es zu mindest, da wir auch mit Druck momentan nicht mehr erreichen könnten. Nun warten wir auf einen Rückruf vom Bauleiter für einen Termin mit dem Rohbauer. Aus jetziger Sicht wurde der Baustart schon definitiv auf die 37. KW geschoben.
Wir haben den Vermesser beauftragt mit der Feinabsteckung, denn nach Rücksprache mit unserem Bauleiter ist diese ausreichend sofern sie nach draußen ausreichend gesichert wird. Zwar ist die Feinabsteckung dann etwas teurer, jedoch immernoch günstiger als Grob- und Feinabsteckung zusammen.
Der Vermesser wird dann wohl direkt vom Rohbauer abgerufen. Wir sind gespannt, ob wir dahin gehend wenigstens eine information bekommen.

19.08.2009 Baustart nach Einplanungszeit ?

Heute hatten wir ein Telefonat mit unsererm Bauleiter. Nächste Woche wollen wir uns vor Ort treffen und ein eventueller Baustart wäre Ende der 36. KW denkbar. Vielleicht aber auch erst in der 37. KW, diese würde noch nicht genau feststehen. Für uns bedeutet dies nur, Baustart nach Einplanungszeit von 4 Wochen. Bin gespannt auf den Termin nächste Woche. Bis dahin werden wir mal nicht meckern.

14.08.2009 Post, Post und noch mehr Post

Haben heute unsere original Baugenehmigung von IBG zurückgesandt bekommen dazu Statik und das letzte entgegengezeichnete Leistungsverzeichnis. Endlich. Die Rechnung vom Prüfstatiker und die Bestätigung vom Baustrom. War eine ganze Menge Post für einen Tag. Ach das wichtigste hätte ich fast vergessen. Die Baufreigabe inkl. Baustellenschild sind nun auch angekommen. Wir sind total begeistert, wie schnell aufeinmal alles geht.

13.08.2009 Pflasterprotokoll

Heute haben wir uns mit dem Tiefbauamt der Stadt Teltow getroffen um ein Pflasterungsprotokoll zu erstellen. Wir müssen den Bordstein schützen und eine 4,00 Meter breite und mind. 1,50 Meter lange Zufahrt machen lassen. Unser Bauleiter meinte vielleicht ist das Angebot der Erdbaufirma auch günstig. Des Weiteren haben wir unseren Baustromvertrag unterschrieben und diesen auch bei E.on edis beantragt. Dauert ca. eine Woche und dann kann der Verteiler aufgestellt werden.

10.08.2009 Baugenehmigung bei IBG abgegeben

Haben gerade die Baugenehmigung abgegeben. Das Problem mit den Fenstern hat sich auch schon erledigt, da dort VSG Fenster geplant sind. Ist uns irgendwie nicht richtig aufgefallen, aber damit ist wenigsten das Thema Brüstung vom Tisch. Gott sei dank.
Tja nun fängt heute die Einplanungszeit an zu laufen. Wir freuen uns, das es nun endlich losgeht.


08.08.2009 Baugenehmigung ist da

JuHu heute haben wir unsere Baugenehmigung erhalten.





Leider mit der Auflage in den Kinderzimmern die kleinen Fenster mit Brüstungen zu versehen. Dies jedoch würde bedeuten, das vor das gesamte Fenster eine Brüstung soll. Weder ist dies so gewünscht noch geplant. Da wir aber von Anfang an Probeme mit den Fenstern haben, wirft uns dies erstmal nicht aus der Bahn. In diesem Fall muss IBG eine Lösung finden. Schließlich können wir ja nicht wissen, das die Fenster so nicht gebaut werden dürfen, wie sie uns IBG ange
boten hat.

Geich am Montag bringen wir die Baugehnehmigung im Original bei IBG ab. Eine Baufreigabe konnte leider nicht erteilt werden, da die bautechnischen Berichte noch nicht vorliegen. Malsehen, was IBG dazu wieder sagt. Sofern diese nachgereicht werden, bekommen wir auch die Baufreigabe.


07.08.2009 Wieder Mehrkosten

Wahnsinn heute haben wir nun endlich das komplette Leistungsverzeichnis erhalten und es sind keine Feher erkennbar.
Leider gab es natürlich wieder eine Menge Mehrkosten.

- 23 Meter zusätzliche Sondenbohrung sind nach Heizlastberechnung erforderlich macht dann 1610,00 €
- zusätzliche Kosten für die Frostschürze gemäß Statik 1328,00 €
Nicht so ganz erfreulich. Aber ändern können wir es nun auch nicht mehr. Die Bohrungen anders zu vergeben geht leider nicht, da dann die gesamte Anlage in Eigenleistung erbracht werden soll. Muss ja nicht sein.

Es wird Zeit....  
   
Werbung  
   
Wetter  
   
Impressum  
  Sollten Bilder oder Abbildungen auf diesen Seiten die Rechte Dritter verletzten, bitten wir um kurze Mitteilung. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind die Betreiber der entsprechenden Seiten verantwortlich. Von rechtswidrigen Inhalten auf den verlinkten Seiten distanzieren wir uns ausdrücklich. Sollten wir eine Seite mit rechtswidrigen Inhalten übersehen haben, bitten wir um eine kurze eMail. Wir werden dann den entsprechenden Link entfernen.  
Stimmungsbarometer  
 

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=