Unsere eigenen vier Wände
Ambiente Haus  
  Home
  Grundstück
  Unser Haus
  Planungsphase
  => August 2009
  => Juli 2009
  => Juni 2009
  => Mai 2009
  => April 2009
  => März 2009
  => Februar 2009
  => Januar 2009
  Bauphase
  Bauzeitenplan
  Gewerke
  Mängel
  Baunebenkosten
  Fazit
  Gästebuch
  Kontakt
  Links
  Bilder
Bisher waren 47530 Besucher (124146 Hits) Besucher hier!
Februar 2009
26.02.2009

Heute hat uns Frau P. von IBG gebeten zur Terminabsprache, erstmal die Flurkarte, Grundstücksreservierung und Grundrisse per Mail an Frau B. in Hennigsdorf zu senden. Nach mehreren Versuchen, konnten wir die Unterlagen nur zu Frau P. senden, da die E-Mail an Frau B.
immer wieder zurück kam. Komisch. Hoffentlich kein schlechtes Zeichen.


25.02.2009

Gegen 14.30 Uhr rief heute Herr P. unserer Makler an und hat uns den morgigen Notartermin abgesagt, da die Erlaubnis des Eigentümers aus Belgien noch nicht da wäre. Naja der neue Termin soll am 09.03.2009 stattfinden. Ich bin gespannt mit welchen Verzögerungen wir noch rechnen müssen. Gestern übersandten wir auch die Terminvorschläge für einen Planungstermin. Noch hat sich Frau P. von der IGB nicht gemeldet.

24.02.2009

Am 26.02. um 11.00 Uhr werden wir unseren Notartermin haben. Gleichzeitig wollen wir heute einen Termin für das erste Planungsgespräch vereinbaren, am besten relativ zeitnah.

22.02.2009

Heute waren wir nun mal wieder das Grundstück besichtigen. Wir fühlen uns dabei super. Der einzige Nachteil der sich ergeben hat, ist das die KITA in der Nähe keine freien Plätze zur Verfügung hat und auch noch nicht absehbar ist, wann unsere Tochter mit einem Platz rechnen kann. Das heiß dann wohl für uns jeden Morgen und Abend fahren. Auch freuten wir uns heute sehr, denn nach einem Besuch auf der Internetseite von IGB stellten wir fest, das die Preise wesentlich teurer geworden sind.

17.02.2009


Heute morgen haben wir den wichtigsten Umschlag in den Briefkasten geworfen. Unseren Darlehensvertrag.

16.02.2009

Wir haben angefangen uns Angebote für Bodengutachten und Baugrundgutachten zuerstellen. Wieder waren wir erstaunt wie hoch die Spanne ist. In dem Fall lohnt es sich mehrere Angebote einzuholen und miteinander zu vergleichen.

15.02.2009

Nach mehreren gegenseitigen erfolglosem Versuchen den Herrn P. von IBG Finanz telefonisch zu erreichen, haben wir uns nun entschlossen per Mail abzusagen. Wir werden die Finanzierung nicht durch IBG-Finanz betreuen lassen.

14.02.2009

Heute morgen nun kam der Kaufvertragsentwurf, nachdem wir Herrn P. telefonisch erinnerten. Kam aber dann promt und mit Entschuldigung. Wirklich nett und unkompliziert. Nach dem Öffnen waren wir nun doch etwas geschockt, denn wir wären nicht davon ausgegangen, das solch ein Kaufvertrag 21 Seiten haben kann. Gleich entschlossen wir uns, diesen durch einen Rechtsanwalt prüfen zu lassen. Sicher ist Sicher.

12.02.2009


Nur ein kurzer Besuch auf dem Grundstück mit meinem Bruder. Diesesmal, ist auch er begeistert. Nur der Weg zur S-Bahn ist nicht ganz so optimal.

11.02.2009

Heute hatten wir um 08.30 Uhr wieder einen Termin mit Herrn P. und haben einen Auftrag zur Erstellung des Kaufvertrages gegeben. Herr P. hat uns versprochen, dass wir diesen bis Ende der Woche haben werden. Da bin ich ja mal gespannt, freue mich aber schon. Hoffentlich haben wir nun etwas mehr Glück.

08.02.2009


Heute hatten wir den Termin mit Herrn P. dem Vermittler der Grundstücke des Wohnparks. Es ist soweit alles gut gelaufen, wir konnten den Preis ein wenig verhandeln und haben unser Grundstück reserviert für 30 Tage kostenlos. Die Entscheidung haben wir mehr oder weniger für uns schon getroffen. Wirklich toll dort.

07.02.2009

Wir waren heute den ganzen Tag unterwegs und es war leider nicht das passende Grundstück dabei. Anschließend fuhren wir noch in den Wohnpark, wo wir morgen einen Termin haben werden. Das Grundstück sagte uns sofort zu und wir sind total begeistert. Hätten am liebsten sofort den Termin gehabt. Aber bis morgen ist ja auch nicht lang.


06.02.2009

Bisher
haben wir unsere Entscheidung bezgl. des Grundstückes dem Makler noch nicht mitgeteilt. Morgen haben wir wieder erneut Termine zur Besichtigung von Grundstücken auch im Süden von Berlin nur weit ab von der Einflugschneise.

05.02.2009


Nochmals ein Besuch auf dem anvisierten Grundstück, diesmal aber mit meinem Bruder. Kaum waren wir angekommen war uns auch schon klar, das es dieses Grundstück doch nicht werden soll. Geräuschkulisse (Flugzeug und die naheliegende Bahn) sind zu groß. Na ganz toll, aber es hat nicht sollen sein. Auf geht es nun wieder zur Grundstückssuche.

03.02.2009


Ein Telefonat mit dem Finanzierer, der nun vorab schonmal, da der umbaute Raum noch fehlte, die Unterlagen weitergereicht hat, damit die momentan günstigen Konditionen gesichert werden konnten. Hoffe das dies nicht zu früh war, denn sollte es sich mit diesem Grundstück zerschlagen, dann können wir die Konditionen nicht halten. Mal schauen.
Heute nachmittag konnte ich dann die Berechnung des umb. Raumes auch an den Herrn J. unseren Finanzierer weiterleiten. Bisher klappt es alles ganz gut.

02.02.2009

Heute war der geplante Termin mit dem Grundstückseigentümer und des Vermittlers. Naja so richtig neue Informationen gab es nicht. Eines war ja klar der Preis ist angeblich gestiegen, aber wir könnten ja das Grundstück auch noch für den alten Preis bekommen. Ein weiterer Spielraum ist leider nicht möglich. Die noch im Voraus zu klärenden Sachen können erst am Ende der Woche bzw. Anfang nächster Woche geklärt werden, da die Ansprechpartnerin des Bauamtes Frau L. im Urlaub ist und erst am 09.02.2009 wieder da sei.
Wir haben die Reservierung noch nicht unterschrieben, da bei einem Rücktritt dann Kosten in Höhe von 1% des Kaufpreises entstehen würden. Da es noch zu viele ungeklärte Sachen gibt, wie die Baustraße, die Bebaubarkeit etc. werden wir diese erst unterzeichnen wenn es keine offenen Fragen mehr gibt. Es wird daher wahrscheinlich diese Woche nicht mehr soviel passieren.
Es wird Zeit....  
   
Werbung  
   
Wetter  
   
Impressum  
  Sollten Bilder oder Abbildungen auf diesen Seiten die Rechte Dritter verletzten, bitten wir um kurze Mitteilung. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind die Betreiber der entsprechenden Seiten verantwortlich. Von rechtswidrigen Inhalten auf den verlinkten Seiten distanzieren wir uns ausdrücklich. Sollten wir eine Seite mit rechtswidrigen Inhalten übersehen haben, bitten wir um eine kurze eMail. Wir werden dann den entsprechenden Link entfernen.  
Stimmungsbarometer  
 

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=